Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

SHOP-HELPLINE
+49 ​(​0​)​ 89 / 21 11 72 71
Mo - Do: 09:00-17:00 Uhr & Fr: 09:00-14:00 Uhr
 
CLINIC-HELPLINE  
+49 ​(​0​)​ 89 / 21​ ​02​ ​04​ ​82
Mo - Fr: 10:00 - 14.00 Uhr &- 15.00 - 18:00 Uhr
0

Magazin

LIVING | 20.08.2019

FOOD TREND: EINMACHEN – SO VERLÄNGERN WIR DEN SOMMER

Jetzt geht’s ans Eingemachte

So hart es auch ist, wir müssen den Tatsachen ins Auge blicken: der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Und mit ihm all die frischen und saftigen Obstsorten, die sich derzeit noch in den Supermarktregalen stapeln. Wo uns gerade noch sonnengereifte Erdbeeren, Himbeeren, Aprikosen, Birnen und Co. anlachen, tümmeln sich in wenigen Wochen im besten Fall ein paar Lageräpfel und importierte Exoten.

Also ran an das Obst! Denn jetzt ist der richtige Moment die süßen, sonnenverwöhnten Früchte aus dem Supermarkt oder dem eigenen Garten für den Winter zu konservieren. Durch Einmachen, Einwecken und Einlegen schaffen wir uns quasi einen Sommer auf Vorrat. Was früher ein Muss war, um den Winter zu überdauern, liegt heute voll im Trend! Denn die uralte Methode Frisches für später haltbar zu machen, ist ganz im Sinne der Slow-Food Bewegung und einer nachhaltigen Esskultur. Durch die Konservierung wird verhindert, dass der Überschuss an Ernte weggeschmissen wird und wir im Winter nicht auf Früchte aus Übersee zurückgreifen müssen. Und dazu macht es unglaublich viel Spaß!

Die Klassiker des Einmachens sind natürlich Marmeladen und Konfitüren! Nichts versüßt uns einen grauen Wintermorgen so sehr, wie ein Brötchen mit einem Klecks selbstgemachter Erdbeermarmelade. Das schmeckt köstlich und lässt in Sommererinnerungen schwelgen. So werden die Früchte des Sommers die Schätze des Winters.

Beim Einkochen können natürlich auch ganze Früchte, eingelegtes Gemüse, Soßen und sogar raffinierte Chutneys im Glas haltbar gemacht werden. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Und Food Blogs, Bücher und Kochzeitschriften sind voll mit einfachen bis anspruchvollen Rezeptideen. Übrigens eignen sich die selbst befüllten Weckgläser auch hervorragend als Geschenk!

Also legen Sie los und kreieren Sie sich Ihren ganz eigenen Sommer im Glas!

 

 

Fotos via Unsplash