Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

SHOP-HELPLINE
+49 ​(​0​)​ 89 / 21 11 72 71
Mo - Do: 09:00-17:00 Uhr & Fr: 09:00-14:00 Uhr
CLINIC-HELPLINE  
+49 ​(​0​)​ 89 / 21​ ​02​ ​04​ ​82
Mo - Fr: 9:00 - 14.00 Uhr &- 15.00 - 18:00 Uhr
0

Magazin

BEAUTY | 20.03.2017

Festival-Fieber: Allude goes Coachella 2017

Während das Thermometer hier gerade mal knackige zehn Grad schafft, bereitet sich Kalifornien schon auf die Freiluftsaison vor. Sollten Sie gerade noch über die Urlaubsplanung (oder besser gesagt Flucht vor den kalten Temperaturen) nachdenken, verbinden Sie diese doch gleich mit dem legendären Coachella-Festival. Neben cooler Musik und Kunst, tummeln sich hier auf unzählige Stars von Kate Bosworth bis Diane Kruger. Was auf diesem Trip auf keinen Fall fehlen darf, verraten wir im Allude Coachella Guide! Wir sehen uns in der Wüste …

MUSIK

Tennis
Statt Filzball um Filzball übers Netz zu schmettern, überraschen Alaina Moore und Patrick Riley mit soften Surf-Pop-Melodie, zu der es sich am besten barfuß in einem leichten Kleid tanzen lässt. Vergessen Sie getrost den „Summer of 69“, denn der Sommer 2017 wird dank „Ladies don’t play Guitar“ mindestens ebenso erinnerungswürdig!

Little Dragon
Nachdem die schwedische Synthie-Pop-Band zuletzt 2014 von sich hören ließ, veröffentlichten Little Dragon pünktlich zum Valentinstag eine neue Single, die vor allem die Herzen ihrer die hard Fans höher schlagen lassen dürfte. „High“ kommt dabei genauso daher, wie der Titel vermuten lässt: psychedelisch, poppig, fesselnd. Der perfekte track also, um den Arbeits- oder Festivaltag ausklingen zu lassen.

Allah-Las
Der Hype um The Doors liegt zwar schon lange zurück, die kalifornische Rockband Allah-Las, deren Sound an Jim Morrison und Co. erinnert, könnte jedoch schon bald zur Legende aufschließen. Lieblingslied? So ziemlich jedes. Einfach die Sonnenbrille aufsetzen, das Autofenster runterkurbeln und den Volume-Knopf ganz nach rechts drehen. Coachella, wir kommen!

BEAUTY

aesop_lotion

Sonnenschutz von Aesop
Zugegeben: Eincremen kann unterwegs ganz schön lästig werden. Vor allem dann, wenn man seinen favorite live act nicht verpassen möchte. Die softe Formulierung der „Protective Body Lotion“ von Aesop schützt daher auch gleich mit LSF 50 für bis zu vier Stunden vor schädlichen UVA-und UVB-Strahlen und duftet herrlich nach Pfefferminze und Lavendel.

booster_clinique

„Fresh Pressed Vitamine C Booster“ von Clinique
Während frisch gepresste Smoothies und Chia-Pudding eher Mangelware in der Musik-Wüste sind, lässt es sich wenigstens unsere Haut richtig gut gehen. Der „Fresh Pressed“ Booster von Clinique ist mit purem Vitamin C angereichert und wird einfach in die Tagespflege gemischt. Bereits zwei Tropfen der hoch konzentrierten Formel lassen die Spuren von Schlafmangel verschwinden.

massagestab_nurse_jamie

Massageroller von Nurse Jamie (über Net-à-Porter)
Zwischen Lady Gaga und Bon Iver noch schnell eine Massage gönnen? Mit dem handlichen Massageroller „Uplift“ von Nurse Jamie gelingt das sogar, während man an einer Bude für eine kalte Mate-Limo ansteht. Der mit Turmalinquarzen besetzte Roller regt die Durchblutung an und sorgt in wenigen Sekunden für einen erfrischten Teint. Tipp von uns: Für einige Minuten in die Kühlbox legen!

shemergency_pinch

Kosmetik-Kit „Shemergency“ von Pinch
Egal wie viele Pack-Listen man vor dem Abflug verfasst, irgendeine Kleingikeit fehlt am Zielort immer. Das passiert mit dem „Shemergency“ Beauty Kit in Zukunft nicht mehr. Das 40-teilige Miniköfferchen enthält neben Nagellackentfernertüchern, Tape und Nagelknipser auch eine Bürste und Deo wipes.

ACCESSOIRES

hut_eugenie_kim

Sonnenhut „Currently Offline“ von Eugenia Kim
Unter ihrem ersten Hut wollte die ehemalige Studentin der Parsons School of Design eigentlich nur ihren vermasselten Haarschnitt verstecken. Der ausgefallene Kopfputz erregte jedoch so viel Aufmerksamkeit, dass Designerin Eugenia Kim anno 1989 schließlich ihr eigenes Label gründete. Schlichte Hüte mit charmanten bis frechen Botschaften sind seither ihre Spezialität.

brille_cutler_gross


Sonnenbrille von Cutler & Gross

Auf die Sonnenbrillen des britischen Labels Cutler & Gross schwören unter anderen VIPs von Keira Knightley bis Victoria Beckham. Dieses lässige Modell im John-Lennon-Look versteckt nicht nur Augenringe nach langer Partynacht wunderbar, sondern erinnert mit seinem Farbverlauf zudem an Lichtstimmungen in Kalifornien.

kopfho%cc%88rer_parrot

Kopfhörer „ZIK 3“ von Parrot
Ehe die Lieblingsband auf der Bühne steht, ist das Einstimmen per Playlist geradezu oberste Festival-Pflicht. Bestens dafür geeignet: der „ZIK 3“ von Parrot, entwickelt mit Star-Designer Philippe Starck. Toll: Per App lassen sich Hintergrundgeräusche ausblenden.

cashmeredecke_allude

Cashmeredecke von Allude
Glamping is calling! Ob auf der Fahrt, im Zelt oder unter freiem Himmel: Die kuschelweiche Cashmeredecke mit Schurwollanteil von Allude ist der perfekte Festival-Begleiter. Hält warm, wird zusammengerollt zum bequemen Sitzpolster und verwandelt auch die improvisierteste Behausung on the road in eine Oase des Luxus.

MODE

poncho_allude

Grafischer Poncho von Allude
Schnell übergezogen und ziemlich wandlungsfähig ist dieser grafische Poncho aus der Spring/Summer Collection 2017 von Allude. Mit wenig Aufwand lässt er sich in gleich drei Outfits verwandeln: als edler Überwurf zum Rock, als Oversize-Top zur Shorts oder als tailliertes Oberteil, das mit einem Gürtel betont wird. Beonders schön: Die Fransen wippen im Takt der Tanzmusik.

rock_allude

Rock von Allude
Während am ersten Festivaltag noch viel Zeit für die Outfit-Komposition draufgeht – Blumenkranz im Haar? Goldene Klebetattoos? Kleid oder Shorts? – schlüpft Frau 24 Stunden später rasch in die nächstbeste Klamotte und eilt zum nächsten Act. Der perfekte Begleiter für Last-Minute-Momente? Dieser geschlitzte Rock aus Merinowolle, der zusammen mit einem herrlich simplen Shirt und Sandalen zur praktischen Allround-Kombi wird.

ajourkleid_allude

Mesh-Tunika-Kleid von Allude
Wenn die kalifornische Sonne so richtig glüht, ist selbst die dünnste Lage Stoff schnell zu viel. Nur im Bikini muss dennoch niemand durch die Menge laufen, denn dieses leichte Tunika-Kleid ist dank Ajourstrick-Technik besonders luftig. Cool zur Shorts und einem eleganten Bikinioberteil in leuchtenden Farben.

tuch_allude

Schal aus Cashmere von Allude
Das unscheinbare Accessoire aus reinem Cashmere spart Platz im Koffer und ist vielseitig einsetzbar. Mit ein paar raffinierten Kniffen wird er beispielsweise zum Sonnensegel, Kleid oder Top. Wie das funktioniert? Einfach scarf dress oder scarf tying techniques in die Youtube-Suche eingeben und loslegen!

Fotos: Allude; PR

Connection failed: Access denied for user 'allaahjs10'@'127.0.0.1' (using password: YES)