Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

SHOP-HELPLINE
+49 ​(​0​)​ 89 / 21 11 72 71
Mo - Do: 09:00-17:00 Uhr & Fr: 09:00-14:00 Uhr
CLINIC-HELPLINE  
+49 ​(​0​)​ 89 / 21​ ​02​ ​04​ ​82
Mo - Fr: 9:00 - 14.00 Uhr &- 15.00 - 18:00 Uhr
0

Magazin

STYLE | 16.09.2016

Exklusiv-Interview: Cathy Hummels verrät ihre Wiesn-Geheimtipps

Rechtzeitig zum Wiesn-Start ausgeruht und best dressed in München zu sein, das ist für Cathy Hummels in diesem Jahr mit reichlich Reisestress verbunden. Denn die 28-jährige Moderatorin und Ehefrau von Bayern München-Star Mats Hummels war gerade noch auf der New Yorker Fashion Week.

Doch egal wie viel Vorbereitungszeit ihr bleibt, Cathy Hummels macht auf jedem Parkett eine gute Figur. So natürlich auch auf dem Oktoberfest, ein Event-Muss, das ihr zudem richtig Spaß bringt, wie sie uns in einem Exklusiv-Interview verriet.

Klar, dass sie auch bei Allude nach feinen Cashmere-Jankern und anderen elegant wärmenden fashion pieces mit einer Nuance „Tracht“ schaute. Schließlich bietet die exklusive Wiesn Collection (nur online erhältlich!) viele Designs, die nach dem Spektakel auf der Theresienwiese wunderbar tragbar bleiben!

Wer Cathy Hummels durch die Festzelte begleiten will, der folgt ihr am besten auf Instagram. Und hier nun ihre Style- und weiteren Tipps für eine gelungene Wiesn:

Die letzten 24 Stunden: Wie sieht Ihr persönlicher Wiesn-Countdown am 16. September aus?
Ich komme diesmal direkt von der Fashion Week in New York. Deshalb werde ich alles tun, um dem Jetlag entgegenzuwirken. Wenn ich es schaffe, vorher etwas zu schlafen … Und dann eine Stunde Yoga, um perfekt im Gleichgewicht in den Wiesn-Wahnsinn zu starten.

Ihr schönstes Wiesn-Erlebnis ever?
Vor Jahren habe ich mal beim Dosenwerfen alles abgeräumt. Da habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind. Der Hauptgewinn war ein gigantischer Teddybär. Über den hat sich dann auch mein kleiner Neffe sehr gefreut.

Wo feiern Sie am liebsten?
Im Käfer-Zelt! Es ist zu Recht ein Klassiker und ich fühle mich da einfach am wohlsten.

Ihr liebstes Wiesn-Schmankerl?
Die gegrillten Forellen von der Fischer-Vroni. Die sind ein Gedicht!

In welchem Outfit stürzen Sie sich in diesem Jahr ins Festzelt-Getümmel?
Auf jeden Fall in einem Dirndl. Ich habe verschiedene, auch ungewöhnlichere mit Seide und Spitze im Repertoire. Am liebsten in einer mittleren Länge und zu einer schönen Bluse. Diesmal setze ich auf die Farbe Blau. Dazu coole Pumps, nicht zu hoch, damit ich lange darauf laufen und vielleicht auch noch tanzen kann.

Was ist Ihr Rezept gegen die berüchtigte Wiesn-Grippe?
Ausreichend Schlaf, wenn möglich. Und tagsüber mit viel Obst und Gemüse genügend Vitamine zu sich nehmen und die Energie-Speicher wieder auffüllen.

Ihr persönlicher Wiesn-Hit 2016?
„Die immer lacht“ von Kerstin Ott ist mein Song!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Bkj3IVIO2Os

Welches Accessoire ist für Sie unverzichtbar auf der Wiesn?
Ein schönes Choker-Halsband. Mit Tracht ist man ja ansonsten schon wunderbar angezogen, und zum Dirndl braucht es nicht viele Extras.

Welchen Mode-Tipp geben Sie Männern, die es auf die Theresienwiese zieht? 
Für Männer ist es wirklich einfach, deshalb sollten sie auf modische Experimente lieber verzichten. Also, ab in die Lederhose! Aber bitte keine kurze, sondern besser eine knielange. Dazu ein kariertes Hemd – fertig ist der Look.

Wiesn-Etikette: Do’s und Don’ts?
Das wichtigste Do: Gut drauf sein! Sonst wird ein Wiesn-Besuch zur Qual – für sich selbst und andere. Ein absolutes Don’t: zu viel Alkohol. Know your limits!

Ihr bestes Anti-Wiesn-Kater-Rezept?
Dafür bin ich leider keine Expertin. Ich trinke keinen Alkohol.

Connection failed: Access denied for user 'allaahjs10'@'127.0.0.1' (using password: YES)