Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

SHOP-HELPLINE
+49 ​(​0​)​ 89 / 21 11 72 71
Mo - Do: 09:00-17:00 Uhr & Fr: 09:00-14:00 Uhr
 
CLINIC-HELPLINE  
+49 ​(​0​)​ 89 / 21​ ​02​ ​04​ ​82
Mo - Fr: 10:00 - 14.00 Uhr &- 15.00 - 18:00 Uhr
0

Magazin

LIVING | 30.05.2018

Cool Ice, Baby: Die Trend-Sorten des Sommers

Ohne Frage: Schoko, Vanille, Erdbeere sind Klassiker, die nie aus der Eis-Mode kommen werden. Aber wie es so ist mit Klassikern: Manchmal will man einfach was Neues in der Tüte. Oder im Becher. Glücklicherweise kam es in den letzten Jahren regelrecht zu einer Explosion von neuen Sorten: Matcha, Basilikum-Gurke oder Avocado sind gesund, fordern den Geschmackssinn heraus und machen sich dank ihrer fröhlich grünen Farbe hervorragend auf Instagram. Ebenfalls neu in der Farbpalette: schwarzes Eis. Reinigende Aktivkohle, bekannt aus Cremes und Gesichtsmasken, verleiht Kreationen wie „Black Vanilla“ oder „Black Mamba“ einen düsternen Glam-Faktor. Der Eis-Tempel Little Damage bietet in Los Angeles sogar schon schwarzes Softeis an.

Nicht nur bei den Sorten wird es in diesem Sommer so richtig schön fresh, auch die Servierformen bewegen sich rasant über Waffel oder Becher hinaus. Ab bekanntesten ist die sogenannte Rolled Ice Cream, eine Idee aus Thailand. Dabei wird die noch flüssige Eisreme auf eine gefrorene Metallplatte gegossen und so in einer hauchdünnen Schicht schockgefrostet. Mit einem Spachtel abgekratzt ergeben sich kleine Röllchen, die dann sich in dekorativer Rosettenform im Becher zusammenfinden und durch verschiedene toppings zu Kunstwerken veredelt werden.

Erinnern Sie sich noch an die croughnuts, eine schräge Trend-Melange aus Croissant und Doughnut? Wenn nicht, kein Problem, denn der fettige Teigkringel erfährt bereits die nächste Metamorphose, denn die Bäckerei B Sweet aus L.A. füllt ihre Doughnuts neuerdings mit Eiscreme. Ebenfalls in Teig gehüllt wird das Eis bei den Sweet Rolled Tacos: In kunterbunten süßen „Tortillas“ versteckt sich hier köstliche gerollte Eiscreme samt Extras wie wie Marshmallows, Oreo-Kekse oder Zuckerstangen – ein Traum für alle, die einen sweet tooth besitzen. Für ernährungsbewusste(re) Naschkatzen hat das Mos Eisley in Berlin ein Herz und stellt das gesamte Eissortiment auf vegane Köstlichkeiten um. Yummy!

Fotos: 10belowicecream.com, littledamage.com