Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

SHOP-HELPLINE
+49 ​(​0​)​ 89 / 21 11 72 71
Mo - Do: 09:00-17:00 Uhr & Fr: 09:00-14:00 Uhr
CLINIC-HELPLINE  
+49 ​(​0​)​ 89 / 21​ ​02​ ​04​ ​82
Mo - Fr: 9:00 - 14.00 Uhr &- 15.00 - 18:00 Uhr
0

Magazin

TRAVEL | 10.06.2016

Allude’s Berlin: Travel-Tipps von Andrea Karg und Team

Zwei Mal im Jahr zieht es Modeprofis, Lifestyle-Presse und Fashion Fans nach Berlin, dann nämlich, wenn dort die Mercedes-Benz Fashion Week stattfindet. Und mit ihr etliche Messen von wichtig bis inspirierend – und Der Berliner Mode Salon im Kronprinzenpalais. Dazu gleich mehr in unseren Tipps und Hotspots für die deutsche Hauptstadt im sommerlichen Mode-Taumel, ausgewählt und persönlich getestet von Allude Gründerin und Creative Director Andrea Karg und ihrem Team.

Der Berliner Mode Salon mit Allude

Der Berliner Mode Salon im Kronprinzenpalais, 27. bis 30. Juni 2016
Initiiert von Christiane Arp, Chefredakteurin der deutschen „Vogue“ und Marcus Kurz, Geschäftsführer der Kreativagentur Nowadays, präsentieren sich in modern-mondänem Rahmen 40 deutsche Designer mit ausgewählten key pieces. Seit der ersten Stunde ist Allude hier dabei und auch diesmal darf man gespannt sein auf die Installation (zu sehen nur am 29.6.!), die Andrea Karg und ihr Team für ihre Cashmere-Couture entwickelt haben. Die letzten Saisons gab es unsere Kollektionen ja bereits auf HD-Bildschirmen, als Mobile und gigantisches Buch zu bewundern.

Da das Hauptanliegen von Der Berliner Mode Salon darin besteht, das große kreative Potenzial deutschen Modedesigns einer möglichst breiteren Öffentlichkeit bewusst und zugänglich zu machen, ist es für Allude eine Herzensangelegenheit hier abermals dabei zu sein. Als eines von wenigen international erfolgreich etablierten Modelabels mit deutschen Wurzeln unterstützen wir Fashion designed in Germany gern und stehen jungen Talenten mit Rat und Tat zur Seite!

crackers_RENE_RIIS

EAT & DRINK

Crackers Restaurant & Bar, Mitte
Als unvergesslich und legendär galten die Nächte im Cookies Club. Heute wird an gleicher Stelle zwar nicht mehr getanzt, dafür kommen in schummeriger 70s-Atmosphäre beispielsweise feinstes Entrecôte und Fenchelsalat auf den Tisch. Wer das Cookies dennoch vermisst: Jeden Freitag und Samstag sorgen DJs für den perfekten Sound zum frostigen Vodka mit frischer roter Beete und Wassermelone.

Parker Bowles und Prince Charles, Kreuzberg
Egal ob gesundes Frühstück, entspannter Lunch oder ein easy Dinner mit Drinks – das Parker Bowles bietet ganztägige Versorgung. Und Nimmermüde können direkt nebenan ins Prince Charles „einfallen“ und dort die Nacht zum Tage machen, mit sattem HipHop und Elektro. Yeah!

The Grand

Restaurant & Bar im The Grand, Hirtenstraße 4, Mitte
Gebüffelt wird in dem ehemaligen Schulgebäude von 1842 längst nicht mehr. Im The Grand philosophiert man heute höchstens über kühlen Drinks und (wer mag) einer Zigarre oder lässt sich einfach nur das Steak vom Southbend Grill schmecken. Wer danach noch Diskussions- oder Tanzbedarf hat, sollte sich keinesfalls die ausgelassenen Partys entgehen lassen.

Le petit Royal, Charlottenburg
Die kleine Schwester des legendären Grill Royal verführt genussfreudige Gäste mit reichlich französischem Charme. Zwar gibt es auch hier starke Steaks, der Schwerpunkt des Le Petit Royal liegt jedoch auf der cuisine française. Neben Meeresfrüchten, Austern und fangfrischem Fisch kommen daher neuinterpretierte Klassiker wie Bouillabaisse und Coq au Vin auf den Tisch. Délicieux!

Amano_Rooftop_4_Stjepan Sedlar Kopie

Rooftop Bar im Amano Hotel, Mitte
Auch wenn die Beats der letzte After Show Party der Modewoche ihrem fade out entgegenwummern, vorbei ist das Berliner Nachtleben noch lange nicht. Die Dachterasse des Amano Hotels bietet nämlich nicht nur originelle Cocktail-Kreationen, hier tanzt man lässig dem Sonnenaufgang entgegen, während die Hauptstadt noch selig schlummert.

MDC Cosmetic

BEAUTY

MDC Cosmetic, Prenzlauer Berg
Wer besondere Schönheits-Schätze fernab des Mainstreams sucht, wird bei Melanie dal Canton (MDC) garantiert fündig. In ihrem Beauty Store finden sich neben Dauerbrennern von Aesop und Susanne Kaufmann auch schwer erhältliche Kosmetika aus New York, Australien oder Italien. Einzigartig und individuell sind auch die Treatments und Behandlungen für den Frischekick während oder nach der Fashion Week.

Wheadon, Mitte
Ein ultimativer Geheimtipp für anstrengende Tage backstage oder in der front row … oder wenn es doch etwas früher wurde? Ganz klar, das Wheadon! Gründerin Nicole sperrt ihren Beauty-Tempel für ausgepowerte Fashionistas und very early birds während der Fashion Week auch schon mal um 8 Uhr auf. Lieblingsmarken und Service, der Freu(n)de macht, lautet das einfach großartige Konzept. Augenringe? Welche Augenringe??

Gorki_Categorki_3E_002 Kopie

SLEEP

Gorki Apartments, Mitte
Sich wohlig wie zu Hause fühlen? Den Gästen der Gorki Apartments in Berlin-Mitte dürfte das öfter passieren. Statt an ein fantasieloses, unterkühltes Hotel, erinnern die luxuriösen Zimmerfluchten an ein pied-à-terre, die hippe Zweitwohnung, von der wir schon so lange geträumt haben. Egal ob man für ein paar Tage oder ein ganzes Jahr die Tapeten wechselt.

Hotel Zoo

Hotel Zoo, Charlottenburg
einst ließen sich Leinwanddiven wie Romy Schneider, Grace Kelly und Sophia Loren hier das Frühstück ans Bett bringen oder holten nach einer Filmpremiere mit reichlich bubbly etwas Schlaf nach. In den 1920ern erbaut, erstrahlt das Hotel Zoo am Kurfürstendamm seit zwei Jahren endlich im neuen, alten Glanz. Das Designkonzept: Zeitgenössische Dekadenz, die den Glamour des Gestern behutsam in die Gegenwart holt. Unser Geheimtipp: Mitte Juni wird die Dachterrasse eröffnet!

Fotos: The Grand Berlin; Amano Hotel: Stjepan Sedlar/Antonio Monsalve; Crackers: Daniel Reiter/Rene Riis; Parker Bowles by Paula G. Vidal; Gorki Apartments; MDC cosmetic; Hotel Zoo Berlin